Zum Hauptinhalt springen

Menschliches VerschuldenBrand bei Schulhaus in Schönried verursacht Sachschaden

Am Dienstagabend ist bei einem Schulhaus in Schönried ein Brand ausgebrochen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Franken.

Das Schulhaus in Schönried wurde beim Brand beschädigt. (Archivbild)
Das Schulhaus in Schönried wurde beim Brand beschädigt. (Archivbild)
Foto: zvg

Ein Brand bei einem Schulhaus in Schönried hat am Dienstagabend Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken verursacht. Als Brandursache steht menschliches Verschulden im Vordergrund. Die Kantonspolizei erliess am Mittwoch einen Zeugenaufruf.

Mehrere Dutzend Feuerwehrleute standen an der der Hubelstrasse in Schönried (Gemeinde Saanen) im Einsatz. Sie stellten im Eingangsbereich des Gebäudes eine starke Rauchentwicklung aufgrund eines Schwelbrandes in der Fassade fest. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

SDA