Zum Hauptinhalt springen

«Für uns zählt der Plausch am Töff»

Die Serie geht weiter. Heute mit einem Verein für Töff-Fans.

Mann mit Maschine: Martin Leutwiler, Tourenleiter des Motoclub Bümpliz.
Mann mit Maschine: Martin Leutwiler, Tourenleiter des Motoclub Bümpliz.

Der Motoclub Bümpliz wurde 1927 gegründet. Er gilt als einer der ältesten und aktivsten Motorradclubs in der Region Bern. Gegenwärtig zählt er rund achtzig Mitglieder. Martin Leutwiler aus Bern ist langjähriges Mitglied und Tourenleiter des Motoclubs Bümpliz. Welche Aktivitäten stehen das ganze Jahr über denn so auf dem Programm des Clubs? «In der Motorradsaison unternehmen wir jeweils verschiedene ein-, zwei- und dreitägige Touren im In- und Ausland. Und Interessierte haben die Möglichkeit, Motorsportanlässe zu besuchen. Zudem treffen wir uns monatlich zu einem gemütlichen Höck», erzählt der 55-Jährige. Und wenn die Motorradsaison zu Ende ist? «Dann treffen wir uns gelegentlich zu Schlittel- und Skiausflügen, gehen Bowling spielen oder an eine Ausstellung», führt Leutwiler weiter aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.