Zum Hauptinhalt springen

Wer ist Annina Mileci?

Annina Mileci wohnt in Italien und ist heute direkt aus Florenz auf dem Coiffeurstuhl gelandet. Sie verbringt zwei Wochen lang Ferien in Bern. «Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, den Austausch mit Christian, meinem langjährigen Jugendfreund, zu pflegen», erklärt sie den Besuch im Coiffeursalon «cm.» von Christian Moser am Berner Hirschengraben.

«Meine Haare wollen nicht mehr so, wie ich gern will. Sie haben es bitter nötig, dass ich sie schneiden lasse.» Sie trägt das Haar am liebsten schulterlang, ein Seitenscheitel lässt die Stirn frei. Dadurch kommen die graugrünen Augen besser zur Geltung.

Aufgewachsen ist die 28-Jährige in Biglen im Emmental. Doch nun wohnt sie bei ihrem italienischen Freund in Florenz. Der Grund: «Ich habe meinen Freund vor sieben Jahren in Sizilien kennen gelernt. Wir hatten seit damals eine Fernbeziehung. Damit musste ich einmal Schluss machen und prüfen, ob die Freundschaft auch am selben Ort funktioniert.» Seit April dieses Jahres lebt sie bei ihm in einer Wohnung mitten in der florentinischen Altstadt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.