Zum Hauptinhalt springen

Prozessgeschehen wird nur von wenigen verfolgt

Der so genannte "Heiler-Prozess" sorgt schweizweit für Aufsehen. Es geht dabei um einen 54jährigen Musiklehrer und selbst ernannten "Heiler" aus Bern, der beschuldigt wird, 16 Personen mit dem HI-Virus angesteckt zu haben. Verfolgen Sie das Prozessgeschehen? Knapp 40 Prozent der Online-Leser verfolgen das Prozessgeschehen.

Angeklagt: Der 54-jährige Musiklehrer und selbst ernannte "Heiler" (Mitte, leicht verdeckt).
Angeklagt: Der 54-jährige Musiklehrer und selbst ernannte "Heiler" (Mitte, leicht verdeckt).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch