Zum Hauptinhalt springen

Soll jeder YB-Zuschauer zwei Franken pro Spiel für die Sicherheitskosten bezahlen?

Jährlich beteiligt sich YB mit 60'000 Franken an den Polizeikosten, die während den Spielen anfallen. Im Städtevergleich ist der Beitrag gering. Die Berner SP fordert eine Abgabe von zwei Franken pro Zuschauer und Spiel. 67 Prozent der Online-Leserinnen und -Leser finden das in Ordnung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch