Zum Hauptinhalt springen

Viele würden helfen und ins Wasser springen

Ein zweijähriges Kind stürzt samt Kinderwagen in die Aare. Nach zehn Minuten, treibend im Wasser, kann es von einem Polizisten gerettet werden. Die Schweizerische Lebensrettungsgesellschaft rät: Bevor eine Person eine Rettung im Wasser vornimmt, soll der Notruf alarmiert werden. Viele Online-User würden jedoch nicht zuwarten.

Beim Wildschweingehege im Tierpark Dälhölzli, stürzte ein Kinderwagen samt Kind in die Aare.
Beim Wildschweingehege im Tierpark Dälhölzli, stürzte ein Kinderwagen samt Kind in die Aare.
Iris Andermatt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch