Zum Hauptinhalt springen

Absteller: Sitzplätze am Bahnhof«Covid-19 wird es freuen»

Leser Richard Cescatti ärgert sich über die neuen Sitzplätze beim Treffpunkt im Bahnhof Bern. Gerade in der Pandemie seien diese von Nachteil.

Die neuen Sitzbänke am Bahnhof Bern.
Die neuen Sitzbänke am Bahnhof Bern.
Dominik Galliker

Wer hatte die Idee, die Sitzplätze beim Treffpunkt im Bahnhof Bern zu verkleinern und mit Strom zu versorgen? Nun sitzen die Leute nicht nur nahe beieinander, sondern auch ewig, weil sie ihr Handy laden. Covid-19 wird es freuen. Nun hat es kaum mehr Platz für wartende Passagiere und ältere Menschen, die froh wären, wenn sie dort eine Pause machen könnten. Richard Cescatti, Belp

Haben auch Sie etwas, was Sie ärgert? Oder aber sehr freut? In unseren Rubriken «Aufsteller» und «Absteller» ist Platz dafür. Beschreiben Sie die Situation in einem kurzen Text und schicken Sie diesen an redaktion@bernerzeitung.ch (Vermerk: Aufsteller / Absteller). Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Namen und Wohnort anzugeben.

6 Kommentare
    Mark Keller

    Der öffentliche Raum ist generell nicht besonders freundlich eingerichtet bezüglich Sitzgelegenheiten für ältere oder gehbehinderte Menschen. Das gleiche gilt übrigens für viele Geschäfte.