Zum Hauptinhalt springen

Kirche ReichenbachDas neue Dach soll 49 Jahre halten

Der Kientaler Dachdecker Michael Beetschen erneuert mit seinem Team das «Schipfidach» der Dorfkirche. Dabei sind besondere Fertigkeiten gefragt.

Wehte einem nicht ständig eine steife Brise um die Ohren, man würde gar nicht merken, 20 Meter über dem Boden auf einem Baugerüst zu stehen, so stabil steht das zeitweilige Konstrukt um den Turm der Kirche Reichenbach. Hier oben befindet sich dieser Tage das Reich Michael Beetschens. Der Kientaler Dachdeckermeister ersetzt zurzeit gemeinsam mit seinem Team das verwitterte Holzdach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.