Zum Hauptinhalt springen

Trinkwasser im Kanton BernDas Oberland hat reineres Trinkwasser

Er wacht über ein Leitungsnetz von gut 100 Kilometern: Christian Fahrni, Präsident der Wasserversorgung Aeschi-Spiez, beim Reservoir Rustwald II.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.