Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Sesselrücken geht weiter

«Eine starke ­Nummer 2 könnte auch mal zur Nummer 1 werden», findet Langenthals Stadtpräsident Reto Müller.

Immer wieder Misstöne

Personalunion infrage gestellt