Zum Hauptinhalt springen

Thun vor 100 JahrenDekan Cuttat zum Ritter geschlagen

Wegen seiner Dienste an den belgischen Internierten wurde Pfarrer Charles Albert Cuttat von der belgischen Krone als Ritter dekoriert.

Charles Albert Cuttat war von 1894 bis 1920 Pfarrer in der Thuner St.-Marien-Kirche.
Charles Albert Cuttat war von 1894 bis 1920 Pfarrer in der Thuner St.-Marien-Kirche.
PD/Römisch-Katholische Kirche Thun

«Der kath. Stadtpfarrer Lötscher in Biel, Dr. Peter in Interlaken und Dekan Cuttat in Thun sind als Ritter der belgischen Krone von König Albert dekoriert worden, als Dank für die geleisteten Dienste an internierten Belgiern während des Krieges.» Dies berichtete das «Tagblatt der Stadt Thun» am 10. Juli 1920. Von 1916 bis 1918 logierten durchschnittlich rund hundert Internierte in Thuner Gasthöfen und Hotels, die meisten verletzte Franzosen und Belgier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.