Zum Hauptinhalt springen

Pandemie in GrossbritannienDen britischen Kliniken droht der Kollaps

Höchstwerte bei Infizierten und Toten, Katastrophenfall in London. Wegen der neuen Virusmutation steht das Gesundheitssystem am Anschlag.

«Stay home, save lives»: Wegen der dramatischen Corona-Zahlen hat die Regierung eine deutliche Kampagne gestartet.
«Stay home, save lives»: Wegen der dramatischen Corona-Zahlen hat die Regierung eine deutliche Kampagne gestartet.
Foto: Tolga Akmen (AFP)

Chris Whitty ist keiner, der zum Alarmismus neigt, und genau deshalb klingen seine Worte so beängstigend. In einem Gastbeitrag für die «Sunday Times» warnte der medizinische Chefberater der britischen Regierung vor nicht weniger als dem Zusammenbruch des Nationalen Gesundheitsdienstes (NHS). «In einigen Teilen des Landes befindet sich der NHS derzeit in der gefährlichsten Situation, an die man sich erinnern kann», schrieb der Epidemiologe. Wenn das Coronavirus sich weiter so verbreite, würden die Spitäler in echte Schwierigkeiten geraten – und zwar in weniger als drei Wochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.