Zum Hauptinhalt springen

Neue MarkierungenDer Europaplatz ist jetzt auch ein Spielplatz

Auf dem Asphaltplatz unter dem Autobahnviadukt im Westen Berns wurden farbige Linien, Kreise und Zahlen angebracht. Diese bilden eine Art Spielweg.

Ein einstiger Unort hat sich gemausert – jetzt lädt der Europaplatz im Westen von Bern auch zum Spielen ein.
Ein einstiger Unort hat sich gemausert – jetzt lädt der Europaplatz im Westen von Bern auch zum Spielen ein.
Foto: zvg/Twitter

Der Europaplatz im Westen von Bern wandelt sich vom Unort zum urbanen Treffpunkt. Seit dieser Woche laden bunte Markierungen auch zum Spielen ein, wie die Tiefbaudirektion am Mittwoch mitteilte. Der Europaplatz unter dem Autobahnviadukt eigne sich gut als Ort zum Spielen: «Er ist vor Sonne und Regen geschützt, gross genug und mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar.»

Auch anderswo im öffentlichen Raum sollen in den nächsten Wochen neue Spielangebote für Kinder entstehen. Die Stadt Bern reagiert so auf den Umstand, dass viele Familien wegen Corona die Sommerferien daheim verbringen. Mit den Zusatzangeboten sollen auch die regulären Spielplätze entlastet werden.

SDA