Zum Hauptinhalt springen

Stabwechsel beim HIVDer Fürsprecher der Berner Wirtschaft

Giorgio Albisetti steht am Montag zur Wahl als Präsident der Sektion Bern des Handels- und Industrievereins. Er will verhindern, dass die regionale Wirtschaft ins Stottern gerät.

Giorgio Albisetti in der Berner Marktgasse. Als künftiger Präsident der Sektion Bern des Handels- und Industrievereins will er der Wirtschaft bei der Stadtregierung vermehrt Gehör verschaffen.
Giorgio Albisetti in der Berner Marktgasse. Als künftiger Präsident der Sektion Bern des Handels- und Industrievereins will er der Wirtschaft bei der Stadtregierung vermehrt Gehör verschaffen.
Foto: Adrian Moser

Das Haar ist perfekt zu einem Scheitel gekämmt. Giorgio Albisetti trägt einen dunkelblauen Anzug und ein hellblaues Hemd, doch eine Krawatte fehlt. Der 39-jährige Wirtschaftsanwalt verkörpert die junge Generation in der Geschäftsleitung der traditionsreichen Berner Von-Graffenried-Gruppe. Seine Kollegen der Geschäftsleitung sind nie ohne Krawatte an öffentlichen Anlässen zu sehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.