Zum Hauptinhalt springen

Restaurant Löwen in ThörigenDer Gasthof könnte versteigert werden

Der Löwen wird einen neuen Besitzer erhalten. Nach dem Tod von Spitzenkoch Nik Gygax wurde der Konkurs eröffnet. Die Gläubiger haben ihre Forderungen gestellt.

Der Gasthof Löwen in Thörigen soll veräussert werden.
Der Gasthof Löwen in Thörigen soll veräussert werden.
Foto: Marcel Bieri

In Thörigen stellt sich rund um den Löwen vor allem eine Frage: Wie geht es mit dem Gasthof in Zukunft weiter? Eigentümer Nik Gygax, der mit 18 «Gault Millau»-Punkten zu den besten Köchen im Kanton Bern gehörte, ist im vergangenen August verstorben. Auf Nachfrage bei der Familie hiess es zuletzt, dass die Zukunft der Liegenschaft immer noch offen sei.

Nun gibt es ein wenig Licht ins Dunkel: Die Hinterbliebenen haben das Erbe ausgeschlagen. Das geht aus einer Publikation im Amtsblatt hervor, wonach letzten Oktober der Konkurs eröffnet worden ist. Bis am 3. Januar hatten nun die Gläubiger von Gygax und alle, die Ansprüche auf die in seinem Besitz befindlichen Vermögensstücke haben, Zeit, ihre Forderungen oder Ansprüche anzumelden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.