Zum Hauptinhalt springen

ge-Pfeffer-te GedankenDer grüne Winter

Weisse Weihnachten, triefende rote Nasenspitzen? Die Winter-Erinnerungen beginnen zu verblassen …

Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich früher beim Böbblen vom Nachbarsmädchen den kleinen Hügel unter unserem Haus raufgezogen wurde. Ich kann mich daran erinnern, dass wir ein Bobrennen gemacht haben. Ich kann mich an grosse und weniger grosse, selbst gebaute Schneemänner erinnern.

Ich glaube, ich habe Glück. Ich konnte noch weisse Winter erleben. Ich kenne das Gefühl noch, mit roter Nasenspitze, eingefrorenen Händen und nassen Füssen ins warme Haus zu kommen und sich auf eine warme Schoggi zu freuen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.