Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Mann, der das IS-Massaker überlebte

Laut Human Rights Watch wurden beim Massaker bis zu 770 Männer getötet: Ali Hussein Kadhim (rot umrahmt) an einem der fünf bislang dokumentierten Hinrichtungsschauplätze. (Bild: Human Rights Watch/Juni 2014)

Die Offiziere flohen, 3000 Soldaten blieben zurück

«Lass ihn verbluten»