Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Absteigende Grossmacht»
Die amerikanische Krise verschärft sich

Der Ausbruch der Seuche hat die bereits prekäre Lage für das schwarze Amerika verschlimmert.

Erstarkte Extreme

Ein Bogen der Unmenschlichkeit

Proteste arteten in mehreren US-Städten aus, darunter in Atlanta.

Institution ohne moralische Instanz

246 Kommentare
Sortieren nach:
    Wolfgang Blanck

    Amerika ist ein Dschungel. Der Amerikaner "an sich" akzeptiert nicht, dass es Faulenzern und Sozialabhängigen besser gehen soll als denen, die dafür sorgen, dass es Faulenzern und Sozialabhängigen ohne Gegenleistung besser gehen soll, als denen, die das erarbeiten. Wer in den Staaten gelebt hat, weiss, dass im Dschungel nur die Stärksten überleben... Alle die sich generös geben, nachdem sie Millionen oder Milliarden gemacht haben, waren und sind die grössten Raubtiere... In Europa läuft es anders... Millionen Migranten geht es gut... viele können nicht lesen und schreiben, sie säen nicht, sie ernten nicht, aber der Sozialstaat nährt sie und stellt alles zur Verfügung ohne dass ein Finger krumm gemacht werden muss! Wie lange noch?