Zum Hauptinhalt springen

Viele Versammlungen abgesagtDie Berner Gemeindepolitik leidet unter dem Coronavirus

Das Parlament in Münchenbuchsee, die Infoabende zur Grossfusion Bern, die Versammlung in Bern: Zahlreiche Sitzungen wurden abgesagt. Das hat Folgen.

Wegen des Coronavirus müssen viele Gemeindeversammlungen verschoben werden. Dies trifft besonders jene Gemeinden, in denen wichtige Traktanden anstünden.
Wegen des Coronavirus müssen viele Gemeindeversammlungen verschoben werden. Dies trifft besonders jene Gemeinden, in denen wichtige Traktanden anstünden.
Max Spring

Der Notstand ist da. Restaurants, Kinos, Museen, Bibliotheken – bis am 19. April bleiben sie alle aufgrund des Coronavirus geschlossen. Wer zur Risikogruppe gehört, soll zu Hause bleiben. Auch alle privaten und öffentlichen Veranstaltungen hat der Bundesrat verboten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.