Zum Hauptinhalt springen

Neustart im Museum LangenthalDie Hütedienste übernehmen vorerst die Jüngeren

Gleich am ersten Sonntag nach der verspäteten Eröffnung erwies sich die Ausstellung über Ingenieur Heinz Isler als Publikumsmagnet. Umso mehr Gewicht messen die Verantwortlichen dem Schutzkonzept bei.

Ist nun wieder geöffnet: Das Museum Langenthal im ehemaligen Amthaus.
Ist nun wieder geöffnet: Das Museum Langenthal im ehemaligen Amthaus.
Foto: Christian Pfander

40 Besucherinnen und Besucher zum Auftakt: Der verspätete Start seiner neuen Ausstellung ist dem Museum Langenthal geglückt. Pandemiebedingt hatte auch der Kulturbetrieb im ehemaligen Amthaus an der Bahnhofstrasse seine Türen Mitte März schliessen müssen. Die Eröffnung der Ausstellung «Natürlicher Schwung» um den 2009 verstorbenen Ingenieur Heinz Isler und dessen Schalenbauten fiel ebenso ins Wasser wie die Werkschau an sich und sämtliche Rahmenanlässe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.