Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Millionärin, die Sekretärin bleiben wollte

Sylvia Bloom arbeitete seit 1947 für die Anwaltskanzlei Cleary Gottlieb Steen & Hamilton. Foto: «New York Times»

In ihrem Testament erklärte Bloom, dass der Grossteil ihres Vermögens an bedürftige Studenten gehen sollte.

Bloom lebte in einer Mietwohnung. «Sie hätte an der Park Avenue leben können», sagt ihr Kollege Paul Hyams.