Zum Hauptinhalt springen

Cannes eröffnet mit Jarmuschs Zombie-Apokalypse

In «The Dead Don’t Die» bezieht Jim Jarmusch den Untoten-Aufmarsch auf die Trump-Ära. Auf dem roten Teppich ging es weniger politisch zu und her.

Pascal Blum, Cannes
Alle Augen sind auf sie gerichtet: Die indische Schauspielerin Aishwarya Rai Bachchan liefert beim Filmfestival einen extravaganten Look nach dem anderem ab. (20. Mai 2019)
Alle Augen sind auf sie gerichtet: Die indische Schauspielerin Aishwarya Rai Bachchan liefert beim Filmfestival einen extravaganten Look nach dem anderem ab. (20. Mai 2019)
Christophe Simon, AFP
Starkes Trio: Gilles Lellouche, Marion Cotillard und Jean Dujardin gehen bei der Premiere von «La Belle Epoque» gemeinsam über den roten Teppich. (20. Mai 2019)
Starkes Trio: Gilles Lellouche, Marion Cotillard und Jean Dujardin gehen bei der Premiere von «La Belle Epoque» gemeinsam über den roten Teppich. (20. Mai 2019)
John Phillips, AFP
Ihr eigenes Aushängeschild: Die britische Designerin Kimberley Garner richtet ihr Kleid bei der Premiere von «La Belle Epoque». (20. Mai 2019)
Ihr eigenes Aushängeschild: Die britische Designerin Kimberley Garner richtet ihr Kleid bei der Premiere von «La Belle Epoque». (20. Mai 2019)
Alberto Pizzoli, AFP
Aufeinander abgestimmt: Sängerin Pixie Lott wird in Cannes von ihrem Verlobten Oliver Chesire begleitet. (20. Mai 2019)
Aufeinander abgestimmt: Sängerin Pixie Lott wird in Cannes von ihrem Verlobten Oliver Chesire begleitet. (20. Mai 2019)
Eric Gaillard, Reuters
Die französische Schauspielerin Elodie Bouchez hat bei der Premiere von «La Belle Epoque» sichtlich Spass. (20. Mai 2019)
Die französische Schauspielerin Elodie Bouchez hat bei der Premiere von «La Belle Epoque» sichtlich Spass. (20. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
Wie ein Filmstar: Ein «Gast» schreitet in einem roten Kleid über den Teppich in Cannes. (20. Mai 2019)
Wie ein Filmstar: Ein «Gast» schreitet in einem roten Kleid über den Teppich in Cannes. (20. Mai 2019)
Christophe Simon, AFP
Die Schauspielerinnen Zhang Ziyi und Florence Pugh posieren für ein gemeinsames Bild vor den Fotografen. (20. Mai 2019)
Die Schauspielerinnen Zhang Ziyi und Florence Pugh posieren für ein gemeinsames Bild vor den Fotografen. (20. Mai 2019)
Vittorio Zunino Celotto, AFP
Modern und Elegant: Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert nimmt an der Premiere von «Frankie» in Cannes teil. (20. Mai 2019)
Modern und Elegant: Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert nimmt an der Premiere von «Frankie» in Cannes teil. (20. Mai 2019)
Alberto Pizzoli, AFP
Fröhliches Wiedersehen: Die Models Toni Garrn und Petra Nemcova posieren gemeinsam auf dem roten Teppich. (19. Mai 2019)
Fröhliches Wiedersehen: Die Models Toni Garrn und Petra Nemcova posieren gemeinsam auf dem roten Teppich. (19. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Traum aus Rosa: Bloggerin und Instagram-Star Camila Coelho besucht die Premiere von «A Hidden Life». (19. Mai 2019)
Traum aus Rosa: Bloggerin und Instagram-Star Camila Coelho besucht die Premiere von «A Hidden Life». (19. Mai 2019)
Matt Winkelmeyer, AFP
Geniessen die Aufmerksamkeit: Die Schauspielerinnen Andie MacDowell und Helen Mirren haben beim gemeinsamen Posieren vor den Fotografen sichtlich Spass. (19. Mai 2019)
Geniessen die Aufmerksamkeit: Die Schauspielerinnen Andie MacDowell und Helen Mirren haben beim gemeinsamen Posieren vor den Fotografen sichtlich Spass. (19. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
Reflektierend: Bollywood-Schauspielerin Aishwarya Rai überzeugt vor den Fotografen mit ihrem goldenen Kleid. (19. Mai 2019)
Reflektierend: Bollywood-Schauspielerin Aishwarya Rai überzeugt vor den Fotografen mit ihrem goldenen Kleid. (19. Mai 2019)
Julien Warnand, Keystone
Lässt sich nicht beirren: Victoria's-Secret-Engel Elsa Hosk posiert für die Fotografen, bevor sie sich von ihrem Assistenten beim Hinaufgehen der Treppe helfen lässt. (19. Mai 2019)
Lässt sich nicht beirren: Victoria's-Secret-Engel Elsa Hosk posiert für die Fotografen, bevor sie sich von ihrem Assistenten beim Hinaufgehen der Treppe helfen lässt. (19. Mai 2019)
Andreas Rentz, AFP
Cinderella-Moment: Model Alina Baikova richtet ihr blaues Kleid. (19. Mai 2019)
Cinderella-Moment: Model Alina Baikova richtet ihr blaues Kleid. (19. Mai 2019)
Petros Giannakouris, AFP
Alle Augen sind auf ihn gerichtet: Dem französischen Schauspieler Alain Delon wurde beim Filmfestival die Goldene Palme für sein Lebenswerk verliehen. (19. Mai 2019)
Alle Augen sind auf ihn gerichtet: Dem französischen Schauspieler Alain Delon wurde beim Filmfestival die Goldene Palme für sein Lebenswerk verliehen. (19. Mai 2019)
Antonin Thuillier, AFP
Valerie Pachner und August Diehl posieren gemeinsam für die Fotografen.
Valerie Pachner und August Diehl posieren gemeinsam für die Fotografen.
Pascal Le Segretain, AFP
Politisches Statement: Bei der Premiere von «Que Sea Ley» laufen Demonstranten über den roten Teppich. Sie protestieren gegen die Ablehnung des Gesetzes zur Legalisierung der Abtreibung in Argentinien. (18. Mai 2019)
Politisches Statement: Bei der Premiere von «Que Sea Ley» laufen Demonstranten über den roten Teppich. Sie protestieren gegen die Ablehnung des Gesetzes zur Legalisierung der Abtreibung in Argentinien. (18. Mai 2019)
Eric Gaillard, Reuters
Die italienische Schauspielerin Marica Pellegrinelli präsentiert den Fotografen bei der Premiere von «The Best Years of a Life» ihr bordeauxfarbenes Kleid. (18. Mai 2019)
Die italienische Schauspielerin Marica Pellegrinelli präsentiert den Fotografen bei der Premiere von «The Best Years of a Life» ihr bordeauxfarbenes Kleid. (18. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Ganz in Weiss: Schauspielerin Priyanka Chopra posiert mit ihrem Mann und Sänger Nick Jonas für die Fotografen. (18. Mai 2019)
Ganz in Weiss: Schauspielerin Priyanka Chopra posiert mit ihrem Mann und Sänger Nick Jonas für die Fotografen. (18. Mai 2019)
Arthur Mola, AFP
Legt den Fokus auf ihre Beine: Das chinesische Model Ming Xi liegt mit ihrem Vokuhila-Kleid im Trend. (18. Mai 2019)
Legt den Fokus auf ihre Beine: Das chinesische Model Ming Xi liegt mit ihrem Vokuhila-Kleid im Trend. (18. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
Gedränge auf dem roten Teppich: Dicht aufeinander versucht jeder Gast, eine Position für das perfekte Foto zu finden. (18. Mai 2019)
Gedränge auf dem roten Teppich: Dicht aufeinander versucht jeder Gast, eine Position für das perfekte Foto zu finden. (18. Mai 2019)
Antonin Thuillier, AFP
Arbeiten schon seit Jahren zusammen: Penelope Cruz und Antonio Banderas gehen bei der Premiere ihres Films «Dolor y Gloria» gemeinsam über den roten Teppich. (17. Mai 2019)
Arbeiten schon seit Jahren zusammen: Penelope Cruz und Antonio Banderas gehen bei der Premiere ihres Films «Dolor y Gloria» gemeinsam über den roten Teppich. (17. Mai 2019)
Julien Warnand, Keystone
Gegenseitiger Respekt: Model Peechaya Wattanamontree verabschiedet sich von den Fotografen am roten Teppich in Cannes. (17. Mai 2019)
Gegenseitiger Respekt: Model Peechaya Wattanamontree verabschiedet sich von den Fotografen am roten Teppich in Cannes. (17. Mai 2019)
Jean-Paul Pelissier, Reuters
Verführerisch: Model Anja Rubik spielt auf dem roten Teppich mit den Kameras der Fotografen. (17. Mai 2019)
Verführerisch: Model Anja Rubik spielt auf dem roten Teppich mit den Kameras der Fotografen. (17. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Nutzt den Wind der Rivera für ihren Auftritt: Topmodel Bella Hadid schwebt über den roten Teppich in Cannes. (17. Mai 2019)
Nutzt den Wind der Rivera für ihren Auftritt: Topmodel Bella Hadid schwebt über den roten Teppich in Cannes. (17. Mai 2019)
Valery Hache, AFP
Eingepackt in Tüll: Die indische Schauspielerin Deepika Padukone besucht die Premiere des Films «Dolor Y Gloria» beim 72. Film Festival in Cannes. (17. Mai 2019)
Eingepackt in Tüll: Die indische Schauspielerin Deepika Padukone besucht die Premiere des Films «Dolor Y Gloria» beim 72. Film Festival in Cannes. (17. Mai 2019)
Alberto Pizzoli, AFP
Topmodel Bella Hadid mit einem asymmetrischen Kleid. (16. Mai 2019)
Topmodel Bella Hadid mit einem asymmetrischen Kleid. (16. Mai 2019)
Ian Langsdon, Keystone
Anmutig: Eva Longoria schreitet bei der Premiere des Films «Rocketman» über den roten Teppich. (16. Mai 2019)
Anmutig: Eva Longoria schreitet bei der Premiere des Films «Rocketman» über den roten Teppich. (16. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Gold ist die Farbe des Abends: Model Maria Borges aus Angola. (16. Mai 2019)
Gold ist die Farbe des Abends: Model Maria Borges aus Angola. (16. Mai 2019)
Loic Venance
Verstehen sich gut: Elton John und Schauspieler Taron Egerton gehen bei der Premiere ihres Films «Rocketman» gemeinsam über den roten Teppich in Cannes. (16. Mai 2019)
Verstehen sich gut: Elton John und Schauspieler Taron Egerton gehen bei der Premiere ihres Films «Rocketman» gemeinsam über den roten Teppich in Cannes. (16. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese hüllt sich für das Filmfestival in Cannes in viel Tüll. (16. Mai 2019)
Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese hüllt sich für das Filmfestival in Cannes in viel Tüll. (16. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
Schauspielerin Priyanka Chopra schritt in einem paillettenbesetzten Kleid über den roten Teppich. (16. Mai 2019)
Schauspielerin Priyanka Chopra schritt in einem paillettenbesetzten Kleid über den roten Teppich. (16. Mai 2019)
Vittorio Zunino Celotto, AFP
Eine Schleppe wie bei einem Hochzeitkleid: Die indische Schauspielerin Deepika Padukone zeigt auf der Treppe des Filmfestivals die ganze Pracht ihres Kleides. (16. Mai 2019)
Eine Schleppe wie bei einem Hochzeitkleid: Die indische Schauspielerin Deepika Padukone zeigt auf der Treppe des Filmfestivals die ganze Pracht ihres Kleides. (16. Mai 2019)
Arthur Mola, AFP
Wie eine Prinzessin: Model und Schauspielerin Sririta Jensen fällt mit ihrer pompösen Robe auf. (16. Mai 2019)
Wie eine Prinzessin: Model und Schauspielerin Sririta Jensen fällt mit ihrer pompösen Robe auf. (16. Mai 2019)
Antonin Thuillier, AFP
Lässt sich nicht blenden: Die US-amerikanische Schauspielerin Amber Heard posiert in Cannes für die Fotografen. (15. Mai 2019)
Lässt sich nicht blenden: Die US-amerikanische Schauspielerin Amber Heard posiert in Cannes für die Fotografen. (15. Mai 2019)
Alberto Pizzoli, AFP
Im Blitzlichtgewitter: Schauspielerin Hina Khan setzt sich in Szene. (15. Mai 2019)
Im Blitzlichtgewitter: Schauspielerin Hina Khan setzt sich in Szene. (15. Mai 2019)
Ian Langsdon, Keystone
Was wohl so lustig war? Schauspielerin Barbara Colen lehnt sich an die Schulter ihres Filmpartners Udo Kier. (15. Mai 2019)
Was wohl so lustig war? Schauspielerin Barbara Colen lehnt sich an die Schulter ihres Filmpartners Udo Kier. (15. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Alles muss perfekt sein: Model Sririta Jensen beobachtet, wie ihr Assistent das rote Kleid auf dem Teppich drapiert. (15. Mai 2019)
Alles muss perfekt sein: Model Sririta Jensen beobachtet, wie ihr Assistent das rote Kleid auf dem Teppich drapiert. (15. Mai 2019)
Petros Giannakouris, AFP
Viel Tüll und Glitzer: Gäste des Filmfestivals schreiten in ihren Roben gemeinsam über den roten Teppich. (15. Mai 2019)
Viel Tüll und Glitzer: Gäste des Filmfestivals schreiten in ihren Roben gemeinsam über den roten Teppich. (15. Mai 2019)
Antonin Thuillier, AFP
Schauspieler Mathieu Kassovitz macht auf dem roten Teppich ein Selfie mit seinen Kollegen bei der Premiere des Films «Les Miserables». (15. Mai 2019)
Schauspieler Mathieu Kassovitz macht auf dem roten Teppich ein Selfie mit seinen Kollegen bei der Premiere des Films «Les Miserables». (15. Mai 2019)
Valery Hache, AFP
Steht den grossen Stars in keiner Weise nach: Ein Gast posiert auf dem roten Teppich des 72. Film Festivals in Cannes. (15. Mai 2019)
Steht den grossen Stars in keiner Weise nach: Ein Gast posiert auf dem roten Teppich des 72. Film Festivals in Cannes. (15. Mai 2019)
Julien Warnand, Keystone
Erinnert an ihre Zeiten als Vicoria's-Secret-Engel: Das brasilianische Model Alessandra Ambrosio schwebt bereits zum zweiten Mal über den roten Teppich in Cannes.
Erinnert an ihre Zeiten als Vicoria's-Secret-Engel: Das brasilianische Model Alessandra Ambrosio schwebt bereits zum zweiten Mal über den roten Teppich in Cannes.
Valery Hache, AFP
Schauspielerin Araya A. Hargate nutzt den hohen Beinausschnitt ihres Kleides. (15. Mai 2019)
Schauspielerin Araya A. Hargate nutzt den hohen Beinausschnitt ihres Kleides. (15. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Kann seine Flügel nicht spannen: Der chinesische Schauspieler und Sänger Li Yuchun fällt in seinem federnen Kostüm auf.
Kann seine Flügel nicht spannen: Der chinesische Schauspieler und Sänger Li Yuchun fällt in seinem federnen Kostüm auf.
Christophe Simon, AFP
Was sie wohl besprechen? Thierry Fremaux, Direktor des Filmfestivals, unterhält sich auf dem roten Teppich mit Schauspielerin und Jury-Mitglied Elle Fanning. (15. Mai 2019)
Was sie wohl besprechen? Thierry Fremaux, Direktor des Filmfestivals, unterhält sich auf dem roten Teppich mit Schauspielerin und Jury-Mitglied Elle Fanning. (15. Mai 2019)
Antonin Thullier, AFP
Zwei Frauen stechen heraus: Die Schauspieler des Films «Les Miserables» posieren gemeinsam auf den Treppenstufen des Festivals in Cannes. (15. Mai 2019)
Zwei Frauen stechen heraus: Die Schauspieler des Films «Les Miserables» posieren gemeinsam auf den Treppenstufen des Festivals in Cannes. (15. Mai 2019)
Valery Hache
Elegante Bewegung: Die chinesische Schauspielerin Jing Tian wirft ihre Haare zurück. (15. Mai 2019)
Elegante Bewegung: Die chinesische Schauspielerin Jing Tian wirft ihre Haare zurück. (15. Mai 2019)
Christophe Simon, AFP
Französische Ikone: Carla Bruni-Sarkozy besucht die Premiere des Films «Les Miserables» in Cannes. (15. Mai 2019)
Französische Ikone: Carla Bruni-Sarkozy besucht die Premiere des Films «Les Miserables» in Cannes. (15. Mai 2019)
Christophe Simon, AFP
Das Lebensgefühl der Cote d'Azur: Der amerikanische Regisseur John Carpenter geht an der Promenade de la Croisette an zwei Schachspielern vorbei. (15. Mai 2019)
Das Lebensgefühl der Cote d'Azur: Der amerikanische Regisseur John Carpenter geht an der Promenade de la Croisette an zwei Schachspielern vorbei. (15. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
Die 72. Filmfestspiele wurden am Dienstagabend von einem grossen Promiaufgebot eröffnet: Die französische Sängerin und Schauspielerin Charlotte Gainsbourg mit dem spanischen Schauspieler Javier Bardem. (14. Mai 2019)
Die 72. Filmfestspiele wurden am Dienstagabend von einem grossen Promiaufgebot eröffnet: Die französische Sängerin und Schauspielerin Charlotte Gainsbourg mit dem spanischen Schauspieler Javier Bardem. (14. Mai 2019)
Christophe Simon, AFP
Den Auftakt machte die Zombiekomödie «The Dead Don't Die». Die Schauspieler des Films posierten fürs Gruppenfoto: (v.r.n.l.) Chloe Sevigny, Selena Gomez, Adam Driver, Luka Sabbat, Tilda Swinton, Sara Driver, Regisseur Jim Jarmusch und Schauspieler Bill Murray. (14. Mai 2019)
Den Auftakt machte die Zombiekomödie «The Dead Don't Die». Die Schauspieler des Films posierten fürs Gruppenfoto: (v.r.n.l.) Chloe Sevigny, Selena Gomez, Adam Driver, Luka Sabbat, Tilda Swinton, Sara Driver, Regisseur Jim Jarmusch und Schauspieler Bill Murray. (14. Mai 2019)
Vianney Le Caer/Invision/AP, Keystone
Dieser hatte auch genügend Zeit auf dem roten Teppich für ein Schwätzchen mit einem Polizisten. (14. Mai 2019)
Dieser hatte auch genügend Zeit auf dem roten Teppich für ein Schwätzchen mit einem Polizisten. (14. Mai 2019)
Vianney Le Caer/Invision/AP, Keystone
Doch nicht nur Schauspieler pilgerten über den Teppich: Social-Media-Star Farhana Bodi posiert vor den Fotografen in einem Traum aus Blau. (14. Mai 2019)
Doch nicht nur Schauspieler pilgerten über den Teppich: Social-Media-Star Farhana Bodi posiert vor den Fotografen in einem Traum aus Blau. (14. Mai 2019)
Jean-Paul Pelissier, Reuters
Auch dabei war der einst schönste Häftling und jetzt Model Jeremy Meeks mit Andreea Sasu. (14. Mai 2019)
Auch dabei war der einst schönste Häftling und jetzt Model Jeremy Meeks mit Andreea Sasu. (14. Mai 2019)
Arthur Mola/Invision/AP, Keystone
Die Goldene Palme für den besten Film wird am 25. Mai verliehen: So sah der rote Teppich am ersten Abend von oben aus. (14. Mai 2019)
Die Goldene Palme für den besten Film wird am 25. Mai verliehen: So sah der rote Teppich am ersten Abend von oben aus. (14. Mai 2019)
Alberto Pizzoli, AFP
Gleich zwei Engel waren dabei: Das brasilianische Victoria's-Secret-Model Alessandra Ambrosio... (14. Mai 2019)
Gleich zwei Engel waren dabei: Das brasilianische Victoria's-Secret-Model Alessandra Ambrosio... (14. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
...und die Holländerin Romee Strijd. (14. Mai 2019)
...und die Holländerin Romee Strijd. (14. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
Auch das brasilianische Model Izabel Goulart war mal ein Victoria's-Secret-Engel. (14. Mai 2019)
Auch das brasilianische Model Izabel Goulart war mal ein Victoria's-Secret-Engel. (14. Mai 2019)
Stephane Mahe, Reuters
Den diesjährigen Jury-Vorsitz hat der mexikanische Regisseur und Oscar-Preisträger Alejandro Gonzalez Iñarritu (2.v.r.). Zu den insgesamt vier Männern und vier Frauen in der Jury gehören auch die US-Schauspielerin Elle Fanning (r.), der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos (3.v.l.) und der französische Comic-Zeichner Enki Bilal (Mitte) an. (14. Mai 2019)
Den diesjährigen Jury-Vorsitz hat der mexikanische Regisseur und Oscar-Preisträger Alejandro Gonzalez Iñarritu (2.v.r.). Zu den insgesamt vier Männern und vier Frauen in der Jury gehören auch die US-Schauspielerin Elle Fanning (r.), der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos (3.v.l.) und der französische Comic-Zeichner Enki Bilal (Mitte) an. (14. Mai 2019)
Jean-Paul Pelissier, Reuters
Erlebte fast einen Marilyn-Monroe-Moment: US-Schauspielerin Eva Longoria schreitet in einem asymmetrischen Kleid mit hohem Beinausschnitt über den roten Teppich. (14. Mai 2019)
Erlebte fast einen Marilyn-Monroe-Moment: US-Schauspielerin Eva Longoria schreitet in einem asymmetrischen Kleid mit hohem Beinausschnitt über den roten Teppich. (14. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
US-Schauspielerin Julianne Moore. (14. Mai 2019)
US-Schauspielerin Julianne Moore. (14. Mai 2019)
Christophe Simon, AFP
Die Jüngsten aus Jarmuschs Truppe: (v.l.) «Star Wars»-Bösewicht Adam Driver, Chloë Sevigny mit Sängerin und Schauspierin Selena Gomez. (14. Mai 2019)
Die Jüngsten aus Jarmuschs Truppe: (v.l.) «Star Wars»-Bösewicht Adam Driver, Chloë Sevigny mit Sängerin und Schauspierin Selena Gomez. (14. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
Die Sause liess sich auch der französische Kulturminister Franck Riester nicht entgehen. (14. Mai 2019)
Die Sause liess sich auch der französische Kulturminister Franck Riester nicht entgehen. (14. Mai 2019)
Loic Venance, AFP
1 / 67

Von weitem sah es so aus, als sei Tilda Swinton im Kettenhemd an die Cannes-Eröffnung gekommen. Es waren aber nur die funkelnden Dinger an ihrem Kleid, die diesen Eindruck entstehen liessen. Unterwegs zum roten Teppich hielt sie kurz an, um ihren Namen auf hingestreckte Zettel zu kritzeln, und ein Fan hielt ihr tatsächlich ein Plakat von «Avengers: Endgame» entgegen. Das konnte sie aber auch gleich unterschreiben, denn da spielt Tilda Swinton ja auch mit, als The Ancient One. Nachher joggte sie rüber zu den Kollegen Jim Jarmusch, Bill Murray und Adam Driver, um mit der Zombiekomödie «The Dead Don’t Die» das Festival zu eröffnen.

Soll also niemand sagen, in Cannes kämen nicht verschiedene Welten zusammen. In «The Dead Don’t Die» waren es die Totenwelt und die Welt der Lebenden: Im malerischen Örtchen Centerville, wo David Lynch bestimmt noch eine Neuauflage von «Twin Peaks» drehen könnte, geschehen ein paar seltsame Dinge. Am Abend wird es nicht mehr richtig dunkel, und das Lokalfernsehen erreichen immer mehr Berichte über aggressiv gewordene Haustiere. Haben diese Vorkommnisse etwas damit zu tun, dass die Erde aus ihrer Achse gesprungen ist, seit die USA an den Polarkappen mit Fracking begonnen haben? Wahrscheinlich schon.

Poplinker Agitprop

Dass der junge Tankwärter einen George-Romero-Pin trägt, deutet jedenfalls darauf hin, dass die Zombiehorde nicht mehr allzu weit entfernt ist. Als die Untoten dann ins Städtchen einfallen, hat man eigentlich bereits alles verstanden, was Jim Jarmusch hier sagen möchte: Der Bauer in Centerville trägt ja ein «Make America White Again»-Cap, derweil alle anständigen Kleinstadtmenschen ein flaues Gefühl im Magen kriegen, weil die Welt auf einmal so sonderbar geworden ist. Der Zombie-Aufmarsch als Parabel für die Trump-Ära also, oder anders gesagt: So müde waren die Untoten im Kino schon lange nicht mehr.

Als Elder Hipster des amerikanischen Indie-Kinos muss Jim Jarmusch, der sich in «Only Lovers Left Alive» ja auch schon die populäre Mythologie des Vampirs vorgenommen hat, natürlich auch ein paar selbstreferenzielle Scherzchen machen über die Unmöglichkeit, heute noch einen Zombiefilm zu drehen. Wahrscheinlich gehört da auch der Gag dazu, dass die Wiederauferstandenen mit leuchtendem Display in der Hand das Wort «Wifi» gurgeln – denn so etwas kann man ja nur als Meta-Witz darüber verstehen, dass der Zombie als sozialkritische Metapher nun wirklich ausrangiert gehört. Oder war das etwa lustig gemeint?

Tilda Swintons Bestatterin gilt in Centerville als eine besonders seltsame Einwohnerin. Bild: Focus Features.
Tilda Swintons Bestatterin gilt in Centerville als eine besonders seltsame Einwohnerin. Bild: Focus Features.

Richtig sicher scheint sich Jim Jarmusch auch nicht zu sein, wie witzig er das alles noch findet. So eindeutig, wie er den Zombiestoff auf die politische Situation hin plättet, wirkt vieles einfach nur noch flach. Die grösste Ironie dabei ist vielleicht, dass der ultracoole Regisseur von «Stranger than Paradise» heute zu jenen gehört, die meinen, sie kämen mit ihrem poplinken Agitprop irgendwie davon, solange sie ihn mit ein paar reflexiven Scherzen auf die filmische Form und die Geschichte des Genres brechen.

Das reicht aber nicht, weshalb Jarmusch wohl auch immer so viele grossartige Schauspieler anstellt: Ihre Auftritte haben das Überschiessende, das dem Film insgesamt fehlt. Diese Tilda Swinton zum Beispiel wieder: In Centerville ist sie die Bestatterin mit knalliger Schminktechnik und grossen Fähigkeiten am japanischen Samuraischwert, und so etwas kann man getrost einfach laufen lassen.

Und dann gab es noch die unsterbliche Szene, in der Iggy Pop einem Grab entstieg und im amerikanischen Diner eine Kanne abgestandenen Kaffee runterkippte. Er verrenkte kurz den Kopf und würgte ein «Coffee!» hervor, und einen Moment lang gab es nichts Besseres auf der Welt.

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch