Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Arsenal-Star will zum FC Barcelona

Eigentlich hat Mesut Özil bei Arsenal London noch einen Vertrag bis nächsten Sommer. Nun liebäugelt der deutsche Nationalspieler aber offenbar bereits jetzt mit einem Wechsel. Das spanische Sportmagazin «Don Balon» berichtet, dass sich der Mittelfeldspieler zum FC Barcelona transferieren lassen wolle. Bei den Katalanen könnte der 28-Jährige den zu PSG abgewanderten Neymar ersetzen. Özil selbst hat sich bisher noch nicht zu den Gerüchten geäussert.
Wechselt auch Alex Sanchez zu PSG? Der französische Journalist Bertrand Latour, der für RTL und als Berater von L'Equipe TV arbeitet, twitterte, der chilenische Stürmer halte sich in Paris auf. Sanchez war in diesem Sommer schon mit den Bayern in Verbindung gebracht worden.
Gylfi Sigurdsson, im letzten Sommer einer der isländischen EM-Helden, verlässt Swansea City aller Voraussicht nach Richtung Everton. «Die beiden Clubs sind sich zwar noch nicht ganz einig, aber ich denke, es wird nicht mehr lange dauern», sagte Swansea-Trainer Paul Clement. Gemäss «Daily Mail» hat Swansea allerdings ein Angebot des Premier-League-Konkurrenten über 45 Millionen Euro abgelehnt.
1 / 9