Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Martin Walser schreibt und schreibt und schreibt

Im neuen Buch frönt Martin Walser seiner Aphorismen-Leidenschaft wie noch nie. Foto: Maurice Haas (13 Photo)

Wo Seltsames ist, soll Heiligkeit werden

Hässliche Dinge begeben sich in diesem Buch, etwa wenn sich Vater Zürn Kuhfladen ins Gesicht schmiert, oder er seine Frau «des öfteren» vergewaltigt.

Seite um Seite Sinnsprüche

Martin Walser: Mädchenleben oder Die Heiligsprechung. Legende. Rowohlt, Hamburg 2019. 94 S., ca. 22 Fr.