Zum Hauptinhalt springen

Sanders' Sieg ist der Untergang für zwei einstige Favoriten

Eine wirkliche Vorentscheidung brachte die Vorwahl in New Hampshire nicht. Aber eine weitere Schlappe für Joe Biden – und für eine Frau.

Martin Kilian, Washington
Senatorin Elizabeth Warren wurde Dienstagnacht weit nach hinten verwiesen. Foto: Brian Snyder (Reuters)
Senatorin Elizabeth Warren wurde Dienstagnacht weit nach hinten verwiesen. Foto: Brian Snyder (Reuters)

Der einstige Favorit stahl sich vorsichtshalber davon: Bereits am gestrigen Abend flog Joe Biden von New Hampshire nach South Carolina, wo der demokratische Vorwahlzirkus nach einem Zwischenstopp bei den Parteiversammlungen in Nevada in zwei Wochen Einzug halten wird. Zurück liess der Obama-Vize eine Ruine: Nach seinem enttäuschenden Abschneiden in Iowa belegte er einen miserablen fünften Platz, nicht einmal zehn Prozent der Stimmen fielen auf ihn ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen