Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zur unsicheren Organ-DatenbankDieses Debakel wird nicht das letzte bleiben

Die Organspende-Karte von Swisstransplant, der Schweizerischen Nationalen Stiftung für Organspende und Transplantation. (Symbolbild)

«Dass wir auch heute noch Fotos unserer ID als Identitätsbeweis ins Netz stellen müssen, ist der beste Beweis dafür, wie verfahren die Situation ist.»

Weitreichende Folgen