Zum Hauptinhalt springen

Anzeichen verdichten sich: Neues Macbook Air noch dieses Jahr

Dass ein Nachfolger für das in die Jahre gekommene Macbook Air in Arbeit ist, behaupten Apple-Kenner regelmässig. Nun schaltet sich das gewöhnlich sehr gut über kommende Apple-Produkte informierte Wirtschaftsmagazin Bloomberg in die Diskussion ein. Laut Insidern soll es noch dieses Jahr einen dem Macbook Air ähnlichen Laptop geben. Neu sei nebst aufgefrischten technischen Innereien ein hochauflösender Retina-Bildschirm mit weniger Rand um das Display. Auch noch dieses Jahr soll ein neuer Mac Mini vorgestellt werden. Die neue Version soll sich dabei vor allem an anspruchsvolle Käufer richten. Entsprechend könnte der Preis höher liegen als bei früheren Modellen.
Fitbit hat ein neues Fitnessband namens Charge 3 vorgestellt. Die wichtigeste Neuerung: Es ist wasserdicht. Zudem wird es über einen schwarz-weiss-grauen-Touchscreen bedient. Der Akku soll eine Woche durchhalten. Die Standard-Variante kostet 150 Euro. Die Spezial-Edition mit NFC für mobiles Bezahlen kostet 170 Euro. Auf den Markt kommen die neuen Bänder allerdings erst im Oktober.
Findige Apple-Experten haben in einer Datenbank Einträge entdeckt, die auf die neuen Apple Watches hindeuten sollen. Da es nur 6 Einträge (im Vorjahr waren es 8) sind, spekuliert 9to5mac nun, dass es heuer weniger neue Modelle geben könnte. Denkbar wäre demnach, dass Apple von der neuen Uhr keine Modelle ohne LTE mehr anbietet oder dass die teurere Keramik-Variante wegfällt. Nicht ausgeschlossen ist freilich, dass noch nicht alle Modelle in der Datenbank registriert wurden.
1 / 3