Zum Hauptinhalt springen

Auch US-Buchhändler lanciert iPad-Konkurrenz

Barnes & Noble hat am Montag in den USA einen Tablet-PC zum Preis von 249 Dollar vorgestellt.

Ein weiterer Player im Tablet-Markt: Buchhändler Barnes & Noble.
Ein weiterer Player im Tablet-Markt: Buchhändler Barnes & Noble.
Keystone

Der US-Buchhändler Barnes & Noble hat am Montag in den USA einen Tablet-PC zum Preis von 249 Dollar vorgestellt. Das Nook Tablet kommt damit gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft in den Handel.

Wie der Online-Händler Amazon versucht auch Barnes & Noble, dem iPad von Marktführer Apple Konkurrenz zu machen. Amazon hatte erst vor wenigen Wochen seinen Tablet-PC vorgestellt, das Kindle Fire, das in den USA für 199 Dollar verkauft wird. Das teurere Nook Tablet bietet dafür laut Barnes & Noble mehr Speicherplatz und eine längere Batterielaufzeit.

dapd/rek

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch