Zum Hauptinhalt springen

So kann sich Windows 8 sehen lassen

Surface ist in der Schweiz offiziell erhältlich. Der Test zeigt: Das Microsoft-Tablet ist ein solides Stück Hardware und somit eine gute Alternative – sowohl zum iPad als auch zu einem Android-Tablet.

Das Surface (links) ist breiter, dafür weniger hoch als das iPad.
Das Surface (links) ist breiter, dafür weniger hoch als das iPad.
Matthias Schüssler
Tablets im Grössenvergleich: Links das Nexus 7 von Google, in der Mitte Microsofts Surface, rechts das iPad 3.
Tablets im Grössenvergleich: Links das Nexus 7 von Google, in der Mitte Microsofts Surface, rechts das iPad 3.
Matthias Schüssler
...die andere ist für den professionellen Gebrauch mit dem gleichen Betriebssystem wie beim PC konzipiert. (18. Juni 2012)
...die andere ist für den professionellen Gebrauch mit dem gleichen Betriebssystem wie beim PC konzipiert. (18. Juni 2012)
Reuters
1 / 8

Seit Donnerstag ist Microsofts eigenes Tablet Surface in der Schweiz im Handel. Nachdem das Gerät in den USA seit Oktober 2012 erhältlich ist und man einiges darüber lesen konnte, war ich gespannt, nun endlich ein zur Verfügung gestelltes Testgerät in der Hand zu halten – und Windows 8 zum ersten Mal nicht per Maus auf einem herkömmlichen PC zu verwenden, sondern mit Finger und den Touch-Gesten zu steuern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.