Zum Hauptinhalt springen

«Das ist der Anfang von Googles Abstieg»

Die Kamera eines Street-View-Wagens. Mit dem Strassendienst wurden Daten aus offenen WLAN-Netzen gespeichert – auch in der Schweiz.
Drahtlos surfen: Google hat trotz anders lautender Angaben Nutzerdaten aus Netzwerken gescannt und gesammelt. Der Konzern spricht von einer Panne - doch Fachleute mag das nicht glauben.
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.