Zum Hauptinhalt springen

«Scheissjob, Scheissfirma»: Digital gemotzt, real entlassen

Dass Rufschädigung durch Social Media auch bei hiesigen Unternehmen ein Thema ist, zeigt eine Umfrage der Schweizer Kaderorganisation: 82 von 145 Teilnehmenden erklärten, sie sähen den Ruf ihrer Firma durch Facebook und Co. bedroht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.