Zum Hauptinhalt springen

Wie Google Schweizer Daten gesammelt hat

«Willkommen bei Google»: Die Bildschirmbotschaft in einem Google-Büro wirkt angesichts der jüngsten Vorfälle fast schon zynisch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.