Zum Hauptinhalt springen

«Huch, was?»: Google verschickte private Videos an Fremde

Dem Fotospeicherdienst von Google ist im letzten Jahr ein grober Fehler passiert.

Rafael Zeier
Der Google-Manager Anil Sabharwal präsentierte 2015 den neuen Dienst Google Fotos.
Der Google-Manager Anil Sabharwal präsentierte 2015 den neuen Dienst Google Fotos.
Reuters

«Huch, was?», war die vertwitterte erste Reaktion von Jon Oberheide, als er ein Mail von Google Fotos bekam. Darin informiert Google, dass es zwischen dem 21. und 25. November ein technisches Problem gegeben habe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen