Zum Hauptinhalt springen

Mit dem Apple-Handy im Garten der Natur

Freunde der Fauna und Flora sind in diesen Tagen nicht nur mit dem Fernglas, sondern auch mit dem iPhone unterwegs.

Abflug: Bei Naturgucker.de entfallen rund zwei Drittel aller Beobachtungen auf Vögel.
Abflug: Bei Naturgucker.de entfallen rund zwei Drittel aller Beobachtungen auf Vögel.

Spielt man im Wald die Audio-Datei mit einer Vogelstimme ab, kann es passieren, dass ein Vertreter der entsprechenden Art dem iPhone antwortet - wie kürzlich in einem Wald in Hanau (Deutschland) mit einer Kohlmeise erlebt. Der «Vogelstimmen-Trainer» kann die Begegnung mit Parus caeruleus, wie diese Art wissenschaftlich heisst, auf dem iPhone abspeichern. Der GPS-Empfänger zeigt dazu den Standort des Beobachters auf der Karte an. Die App für Vogelfreunde ermöglicht es auch, die Beobachtung gleich an das Internet-Portal Naturgucker.de zu schicken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.