ABO+

TV oder Netflix? Was Schweizer öfter schauen

Neue Zahlen zeigen, wie viele Nutzer hierzulande Serien und Filme streamen – und welche Rolle das Einkommen und die Bildung spielen.

Frauen streamen weniger, allerdings ist der Unterschied nicht gross: 30 Prozent bei den Männern stehen <nobr>26 Prozent</nobr> bei den Frauen gegenüber. Foto: iStock

Frauen streamen weniger, allerdings ist der Unterschied nicht gross: 30 Prozent bei den Männern stehen 26 Prozent bei den Frauen gegenüber. Foto: iStock

Yannick Wiget@yannickw3

Netflix boomt. Fast 152 Millionen Abonnenten zählt der Streamingdienst inzwischen weltweit. Aber wie viele sind es in der Schweiz? Das ist schwierig zu sagen. Denn wie etliche andere amerikanische Unternehmen veröffentlicht Netflix keine entsprechenden Zahlen. Wenn solche genannt werden, handelt es sich immer um Hochrechnungen oder Schätzungen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt