Zum Hauptinhalt springen

So kommt die Werbung vom TV aufs Handy

Ein aktueller Werbespot zeigt, wie in Zukunft Fernsehwerbung aussehen könnte.

Der Fernseher wird schwarz, martialische Musik erklingt und es folgt die Aufforderung: «Scanne jetzt die Musik mit der App von Shazam.» Wer das brav macht, dem winken 10'000 Franken. Cash.

So wird derzeit im Schweizer Fernsehen für den Digitalradiostandard DAB+ geworben. Interessanter als das beworbene Produkt ist die Methode dahinter. Eigentlich erfunden wurden Apps wie Shazam oder Soundhound, um Musik zu erkennen. Hört man irgendwo einen guten Song, erkennt ihn die App mit einem Knopfdruck.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.