Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Instagram ist kein Psychiater

In den sozialen Medien psychische Probleme offenzulegen, ist ein zweischneidiges Schwert. Foto: iStock

Bei Online-Kontakten fehlt die Vertraulichkeit eines persönlichen Gesprächs.