Zum Hauptinhalt springen

Das älteste Jux-Foto der Welt

Das dürfte den meisten bekannt vorkommen: Man posiert mit Kollegen oder der Familie für ein Gruppenbild und kurz bevor der Auslöser gedrückt wird, taucht ein Störenfried auf – ein uraltes Phänomen.

Der achte Mann: Im Hintergrund blinzelt ein Kollege ins Foto. (Bild: Neatorama)
Der achte Mann: Im Hintergrund blinzelt ein Kollege ins Foto. (Bild: Neatorama)

Auch während des amerikanischen Bürgerkriegs (1861–1865) trat diese Unsitte offenbar auf. Ein Kollege (unten links) hielt neugierig seine Nase ins Bild, als sich eine Gruppe von Soldaten fotografieren liess. Photobomb nennt sich jemand, der in einem Bild auftaucht, wo er eigentlich nicht hingehören sollte. Ob es in diesem Fall tatsächlich Absicht war, bleibt dahingestellt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch