Zum Hauptinhalt springen

Der Rauchstopp-Helm

Ibrahim Yücel hat sich für eine eigenwillige und ebenso radikale Methode entschieden, um von den Glimmstängeln wegzukommen.

Der 42-jährige Raucher – pro Tag müssen zwei Päckchen Zigaretten dran glauben – hat eine ziemlich bizarre Art der Raucherentwöhnung gewählt. Um den Glimmstängeln zu entkommen, trägt er ab sofort eine Art abschliessbaren Gitterhelm, den er beim Verlassen der Wohnung aufsetzt. Die Schlüssel zum Helm hat seine Tochter. Irgendwie mag man nicht so recht glauben, dass man auf so eine Idee kommen kann. Aber vielleicht hat Yücel hier eine Marktlücke entdeckt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch