Zum Hauptinhalt springen

«Space Invaders» bombardieren den Planeten Erde

Nach 33 Jahren hat das Computerspiel «Space Invaders» einiges an Staub angesetzt. Jeremiah Warren hatte nun eine Idee, wie das Spiel den Erfolg alter Tage aufleben lassen könnte.

«Space Invaders» 2.0: So wäre das Spiel rasch wieder en vogue.

Special Effects sind die Disziplin von Jeremiah Warren. Mit Vorliebe manipuliert er Videos und sprengt so die Grenzen dessen, was im realen Leben möglich ist. Einer seiner Filme zeigt, wie das Computerspiel «Space Invaders» heute eigentlich aussehen sollte: so, als ob die kleinen Pixel-Raumschiffe unsere reale Welt bombardieren würden. Statt in einen Bildschirm schaut der Gamer aus dem Fenster. «Space Invaders» gehört zu den grossen Klassikern der Computerspiele und wurde 1978 auf den Markt gebracht.

Warren hat den Film vor einer Woche auf Youtube hochgeladen. Inzwischen wurde er bereits über 65'000-mal angeklickt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch