Zum Hauptinhalt springen

Word und Excel bekommen neue Logos

Microsoft hübscht die Office-Apps auf. Und Apples nächste Airpods könnten schon bald vorgestellt werden.

Microsofts Office findet sich auf zwar nicht mehr ganz so vielen PC wie auch schon, aber die Logos von Word, Powerpoint und Excel kennt wohl jeder. Nun werden sie allesamt erneuert. Microsoft hat in einem Blogbeitrag neue Designs für nahezu alle Office-Dienste und -Programme angekündigt.
Microsofts Office findet sich auf zwar nicht mehr ganz so vielen PC wie auch schon, aber die Logos von Word, Powerpoint und Excel kennt wohl jeder. Nun werden sie allesamt erneuert. Microsoft hat in einem Blogbeitrag neue Designs für nahezu alle Office-Dienste und -Programme angekündigt.
Microsoft
Schon das ganze Jahr gibt es Gerüchte, dass Apple demnächst eine neue Variante der Airpod-Kopfhörer vorstellen könnte. Die wichtigste Neuerung: Sie sollen sich drahtlos laden lassen. Ein gut mit asiatischen Zulieferern verbandelter Analyst kündet nun einen Verkaufsstart fürs erste Quartal 2019 an, wie 9to5mac berichtet. Bereits im September 2017 hatte Apple solche Kopfhörer zusammen mit der Airpower-Ladematte für 2018 angekündigt. Seither hat sich Apple nicht mehr zu den beiden Produkten geäussert.
Schon das ganze Jahr gibt es Gerüchte, dass Apple demnächst eine neue Variante der Airpod-Kopfhörer vorstellen könnte. Die wichtigste Neuerung: Sie sollen sich drahtlos laden lassen. Ein gut mit asiatischen Zulieferern verbandelter Analyst kündet nun einen Verkaufsstart fürs erste Quartal 2019 an, wie 9to5mac berichtet. Bereits im September 2017 hatte Apple solche Kopfhörer zusammen mit der Airpower-Ladematte für 2018 angekündigt. Seither hat sich Apple nicht mehr zu den beiden Produkten geäussert.
9to5mac
Elektro-Trotinetts, die überall rumstehen und die man per App mietet, sind das nächste grosse Ding, wenn man dem üblichen Hype glauben will. Selbst Uber hat ein Auge auf die kleinen Zweiräder oder vielmehr die Firmen dahinter geworfen. Wie The Information berichtet, überlege sich der Internet-Taxi-Dienst, die Trotinett-Anbieter Bird oder Lime zu übernehmen.
Elektro-Trotinetts, die überall rumstehen und die man per App mietet, sind das nächste grosse Ding, wenn man dem üblichen Hype glauben will. Selbst Uber hat ein Auge auf die kleinen Zweiräder oder vielmehr die Firmen dahinter geworfen. Wie The Information berichtet, überlege sich der Internet-Taxi-Dienst, die Trotinett-Anbieter Bird oder Lime zu übernehmen.
Reuters
1 / 3

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch