Zum Hauptinhalt springen

Für Zollikofner FotoarchivDorfchronist Bernhard Junger wird geehrt

Der Zollikofner Dorfchronist Bernhard Junger erhält den zum ersten Mal verliehenen «Prix Zolli» für sein Fotoarchiv zur Gemeindeentwicklung.

Er erhielt den erstmals vergebenen Anerkennungspreis der Gemeinde Zollikofen: Dorfchronist Bernhard Junger.
Er erhielt den erstmals vergebenen Anerkennungspreis der Gemeinde Zollikofen: Dorfchronist Bernhard Junger.
Foto: zvg/Gemeinde Zollikofen

Die Gemeinde Zollikofen ehrt den ehemaligen Sekundarschullehrer und Dorfchronisten Bernhard Junger für sein umfangreiches Fotoarchiv zur Entwicklung der Gemeinde. Junger wird damit erster Träger des mit 2500 Franken dotierten Anerkennungspreises «Prix Zolli».

Das Fotoarchiv diente als Grundlage für die Bebilderung der Dorfchronik, bei deren Erarbeitung Junger als Mitautor für die Herausgabe von 1991 mitwirkte, wie die Gemeinde am Dienstag mitteilte.

Wegen der Corona-Pandemie konnte die Preisübergabe im April nicht stattfinden. Stattdessen überbrachte der Gemeindepräsident die Auszeichnung im Juli persönlich.

SDA