Dossier: Die Zukunft der SBB

Ausbau des Schienennetzes, Fahrplanänderungen, Lust und Frust im täglichen Pendlerverkehr: News rund um die Schweizerischen Bundesbahnen.


News

Bettel-SMS bei den SBB

Weil den SBB Lokführer fehlen, müssen Mitarbeiter zunehmend Extraschichten schieben. Mehr...

Den Bähnlern reicht es

Nach dem tragischen Tod eines Zugbegleiters ist der Unmut unter den SBB-Angestellten gross. Das Vertrauen zwischen Basis und Spitze scheint weg. Mehr...

Unglückswagen: Einklemmschutz versagte schon mehrfach

Unfallprotokolle zeigen, wie gefährlich das Ein- und Aussteigen bei Zügen sein kann. Mehr...

Interne SBB-Weisung: Wagen mit defekten Türen bleiben im Einsatz

Die SBB lassen Züge auch mit Schäden an «sicherheitsrelevanten Komponenten» weiter fahren. Das hätte auch für den Unfallzug von Baden gegolten. Mehr...

Berner und Walliser verspäten sich

Ein Pünktlichkeits-Vergleich der Regionalbahnen zeigt grosse Unterschiede. Mehr...

Hintergrund

Bahnen wollen optische Signale abschalten

Die Zugsicherung der Schweizer Bahnen ist alt. Doch der Umbau auf ein neues System ist komplex. Mehr...

SBB bereiten Nachtzug-Comeback vor

Die Nachtzüge der Österreichischen Bundesbahnen nach Berlin, Wien oder Budapest sind beliebt, ziehen die SBB nun mit? Mehr...

Teureres GA könnte zum Bumerang werden

Die ÖV-Betriebe denken über eine Preiserhöhung nach. Weil so viele Angestellte verbilligte Abos haben, stellen sich nun heikle Fragen. Mehr...

Der Zug von morgen fährt ohne Lokführer

Die autonome Bahn ist in der Schweiz näher, als Reisende ahnen. Der Betrieb dürfte flüssiger werden. Bloss: Wer hilft künftig bei Pannen? Mehr...

SBB sanieren Pensionskasse mit Luxuswohnungen

Ein Darlehen zwingt die Bundesbahnen dazu, noch jahrelang Millionen einzuschiessen – obwohl das Loch bereits gestopft ist. Mehr...

Interview

«Wir sind nicht interessiert an Luxuswohnungen»

Interview Alexander Muhm, Chef der Immobiliensparte der SBB, äussert sich zur Kritik an teuren Wohnungen in Bahnhofsnähe. Mehr...

«Die Gier ist stärker als die Selbstverantwortung»

Der Millionen-Lohn von SBB-Chef Andreas Meyer zeuge von fehlender Sensibilität, kritisiert SP-Nationalrat Corrado Pardini. Mehr...

«Die grauen 1950er-Jahre gaben uns Jungen zu wenig ‹satisfaction›»

Ex-SBB-Chef Benedikt Weibel ist ein Kind von 1968. In seinem neuen Buch sieht er das «Jahr der Träume» aber pragmatisch: 68 sei auch ein Triumph des Markts und des Individualismus. Mehr...

SBB wollen Bern–Biel mit dem BLS-Lötschberger verbinden

Die SBB planen für 2035 einen Interregio von Biel über Bern nach Brig. Dies anstelle der BLS-Lötschberger und neu mit Halt in Bern-Wankdorf. Mehr...

«Ja, aber» zum Lötschberg-Ausbau

Für SBB-Chef Andreas Meyer hat der Doppelspur­ausbau des Lötschberg-Basistunnels keine Priorität. Er sagt nur Ja, wenn das Projekt den auf 11,5 Milliarden Franken veranschlagten Bahnausbauschritt 2035 nicht verteuert. Mehr...

Meinung

Ein Zeichen der Trauer – und der Unzufriedenheit

Kommentar SBB-Mitarbeiter zeigen grosse Anteilnahme am Tod eines Zugbegleiters. Mehr...

Jetzt braucht es Massnahmen statt Gefühle

Der öffentliche Verkehr ist längst «too big to fail» – gerade deshalb sollten Politik und Verwaltung genau hinschauen. Mehr...

Das wahre Problem der SBB liegt im Führerstand

Kommentar Dass Zugpassagiere bei grossen Verspätungen Geld verlangen können, ist zu begrüssen. Doch die Massnahme darf nicht vom grossen Problem der SBB ablenken. Mehr...

Ein teureres GA ist kein Skandal, sondern eine Notwendigkeit

Kommentar Die geplante Erhöhung des Preises von Generalabonnementen ist angebracht, eine flexiblere Abo-Struktur aber wünschenswert. Mehr...

Die SBB-Pensionskasse sollte sich mässigen

Kommentar 4 Prozent Zins für ein Darlehen zu verlangen, ist viel zu viel. Die SBB-Pensionskasse wäre klug, einen neuen Vertrag anzubieten. Mehr...





Bettel-SMS bei den SBB

Weil den SBB Lokführer fehlen, müssen Mitarbeiter zunehmend Extraschichten schieben. Mehr...

Den Bähnlern reicht es

Nach dem tragischen Tod eines Zugbegleiters ist der Unmut unter den SBB-Angestellten gross. Das Vertrauen zwischen Basis und Spitze scheint weg. Mehr...

Unglückswagen: Einklemmschutz versagte schon mehrfach

Unfallprotokolle zeigen, wie gefährlich das Ein- und Aussteigen bei Zügen sein kann. Mehr...

Interne SBB-Weisung: Wagen mit defekten Türen bleiben im Einsatz

Die SBB lassen Züge auch mit Schäden an «sicherheitsrelevanten Komponenten» weiter fahren. Das hätte auch für den Unfallzug von Baden gegolten. Mehr...

Berner und Walliser verspäten sich

Ein Pünktlichkeits-Vergleich der Regionalbahnen zeigt grosse Unterschiede. Mehr...

Bahnen wollen optische Signale abschalten

Die Zugsicherung der Schweizer Bahnen ist alt. Doch der Umbau auf ein neues System ist komplex. Mehr...

SBB bereiten Nachtzug-Comeback vor

Die Nachtzüge der Österreichischen Bundesbahnen nach Berlin, Wien oder Budapest sind beliebt, ziehen die SBB nun mit? Mehr...

Teureres GA könnte zum Bumerang werden

Die ÖV-Betriebe denken über eine Preiserhöhung nach. Weil so viele Angestellte verbilligte Abos haben, stellen sich nun heikle Fragen. Mehr...

Der Zug von morgen fährt ohne Lokführer

Die autonome Bahn ist in der Schweiz näher, als Reisende ahnen. Der Betrieb dürfte flüssiger werden. Bloss: Wer hilft künftig bei Pannen? Mehr...

SBB sanieren Pensionskasse mit Luxuswohnungen

Ein Darlehen zwingt die Bundesbahnen dazu, noch jahrelang Millionen einzuschiessen – obwohl das Loch bereits gestopft ist. Mehr...

«Wir sind nicht interessiert an Luxuswohnungen»

Interview Alexander Muhm, Chef der Immobiliensparte der SBB, äussert sich zur Kritik an teuren Wohnungen in Bahnhofsnähe. Mehr...

«Die Gier ist stärker als die Selbstverantwortung»

Der Millionen-Lohn von SBB-Chef Andreas Meyer zeuge von fehlender Sensibilität, kritisiert SP-Nationalrat Corrado Pardini. Mehr...

«Die grauen 1950er-Jahre gaben uns Jungen zu wenig ‹satisfaction›»

Ex-SBB-Chef Benedikt Weibel ist ein Kind von 1968. In seinem neuen Buch sieht er das «Jahr der Träume» aber pragmatisch: 68 sei auch ein Triumph des Markts und des Individualismus. Mehr...

SBB wollen Bern–Biel mit dem BLS-Lötschberger verbinden

Die SBB planen für 2035 einen Interregio von Biel über Bern nach Brig. Dies anstelle der BLS-Lötschberger und neu mit Halt in Bern-Wankdorf. Mehr...

«Ja, aber» zum Lötschberg-Ausbau

Für SBB-Chef Andreas Meyer hat der Doppelspur­ausbau des Lötschberg-Basistunnels keine Priorität. Er sagt nur Ja, wenn das Projekt den auf 11,5 Milliarden Franken veranschlagten Bahnausbauschritt 2035 nicht verteuert. Mehr...

Ein Zeichen der Trauer – und der Unzufriedenheit

Kommentar SBB-Mitarbeiter zeigen grosse Anteilnahme am Tod eines Zugbegleiters. Mehr...

Jetzt braucht es Massnahmen statt Gefühle

Der öffentliche Verkehr ist längst «too big to fail» – gerade deshalb sollten Politik und Verwaltung genau hinschauen. Mehr...

Das wahre Problem der SBB liegt im Führerstand

Kommentar Dass Zugpassagiere bei grossen Verspätungen Geld verlangen können, ist zu begrüssen. Doch die Massnahme darf nicht vom grossen Problem der SBB ablenken. Mehr...

Ein teureres GA ist kein Skandal, sondern eine Notwendigkeit

Kommentar Die geplante Erhöhung des Preises von Generalabonnementen ist angebracht, eine flexiblere Abo-Struktur aber wünschenswert. Mehr...

Die SBB-Pensionskasse sollte sich mässigen

Kommentar 4 Prozent Zins für ein Darlehen zu verlangen, ist viel zu viel. Die SBB-Pensionskasse wäre klug, einen neuen Vertrag anzubieten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.