Zum Hauptinhalt springen

Wahlen in AttiswilDrei Frauen treten an

In Attiswil kommt es definitiv zu einem Urnengang: Nebst drei bisherigen Gemeinderäten kandidieren drei neue Frauen für einen Sitz in der Exekutive.

In der Attiswiler Gemeindepolitik kommt es zu Wechseln.
In der Attiswiler Gemeindepolitik kommt es zu Wechseln.
Foto: Thomas Peter

Im fünfköpfigen Gemeinderat von Attiswil kommt es per Ende Jahr zu grossen Veränderungen: Mit Gaudenz Schütz (parteilos) und Sandro Cimeli (SP) treten gleich der Gemeindepräsident und sein Vize zurück. Nun steht fest, dass die beiden frei werdenden Sitze neu besetzt werden können. Und sogar mehr als das: Es finden definitiv Urnenwahlen statt im Dorf mit seinen gut 1500 Einwohnerinnen und Einwohnern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.