Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Durchs Aaretal wird kein drittes Bahngleis gezogen

Bahnkapazität steigern: Statt mit einem dritten Gleis von Bern Richtung Thun soll das mit Entflechtungsbauwerken – wie im Wylerfeld (Bild) – geschehen.

Drei Entflechtungsbauwerke

Das Gerippe der neuen Scheibenbrücke liegt neben den Gleisen schon bereit.
1 / 13

Keine längeren Perrons im Bahnhof Bern

Investitionen von 1,4 Milliarden

SDA/ngg