Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung in ReichenbachEin neuer Kindergarten für 1,6 Millionen Franken?

In Reichenbach befinden die Einwohner am 29. November an der Urne unter anderem über den Ersatzneubau Kindergarten Dorf und den Umbau des Oberstufenschulhauses Müli.

So wie auf dieser Visualisierung soll der neue Kindergarten dereinst aussehen.
So wie auf dieser Visualisierung soll der neue Kindergarten dereinst aussehen.
Foto: PD

«Durch die Abstimmungsvorlagen «Kindergartenneubau» und «Strukturreform 2020» war der Gemeinderat überzeugt, dass an der Herbstversammlung mit mehr als 120 Stimmbürgern zu rechnen wäre», sagt Hansueli Mürner, Gemeindepräsident von Reichenbach. «Dies hätte bedeutet, dass die geforderten Minimalabstände im Kirchgemeindehaus nicht eingehalten werden könnten.» Die Gemeinde Reichenbach entschied sich deshalb für den Urnengang, der am 29. November stattfinden wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.