Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bruch mit dem Pinochet-ErbeEin starkes Zeichen für die Demokratie

Ein Volk in Feierlaune: Eine grosse Mehrheit der Chileninnen und Chilenen hat gegen die alte Verfassung gestimmt.

Ein mächtiges Symbol

Die Pandemie hat Lateinamerika so schwer getroffen wie kaum eine andere Region auf der Welt. Jetzt droht noch der schlimmste Wirtschaftseinbruch.

Auch andere Länder sind widerstandsfähig

Brasilien ist immer noch eine Demokratie, die verteidigt wird von Institutionen, die stark genug sind, um Präsident Bolsonaro in Schach zu halten.

4 Kommentare
Sortieren nach:
    R. Huber

    Die Abstimmung war das Eine, aber bis sich dann alle involvierten Parteien gemeinsam auf eine (neue) Verfassung einigen können, wird viel Zeit vergehen. Die Elite des Landes inkl. der amtierende Präsident werden wohl ihren Einfluss geltend machen. Es ist zu hoffen, dass sich vorerst die angespannte Lage (wöchentliche Proteste verbunden mit dem harten Eingreifen der Polizei) etwas beruhigt.