Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Umweg muss nicht schlecht sein

Julian Schmutz (links) spielt in der ersten Bieler Sturmlinie und daher oft gegen die besten Gegner – hier im Duell mit Berns Mark Arcobello.

Bern–Basel–Visp–Biel

«Es ist wichtig, dass man im richtigen Moment am richtigen Ort ist. Bei Bern war das gar nicht der Fall.»

Julian Schmutz

Statist? Hauptrolle!

«Biel ist ein guter Platz für mich, ich bekomme vom Trainer viel Vertrauen und viel Eiszeit»

Julian Schmutz