Zum Hauptinhalt springen

Junger Präsident für die JägerEr will die Jäger auf einen Nenner bringen

Der 25-jährige Bankfachmann Fabian Stucki leitet neu die Geschicke des Jagd- und Wildschutzvereins Thun und Umgebung.

Fabian Stucki mit dem Gewehr unterwegs in der Natur.
Fabian Stucki mit dem Gewehr unterwegs in der Natur.
Foto: PD

«Es muss nicht der grösste Hirsch sein, besonders schön ist es, einen Sonnenaufgang in der Natur zu geniessen», sagt Fabian Stucki. Der 25-jährige Bankfachmann aus Hondrich sitzt meist im Büro einer Regionalbank in Bern und widmet sich neben dem Beruf derzeit der Weiterbildung zum Bachelor Betriebswirtschafter FH.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.