Zum Hauptinhalt springen

Stärke 4,1Erdbeben in Süddeutschland strahlt in die Schweiz aus

Um 0.30 Uhr hat im deutschen Bundesland Baden-Württemberg die Erde mit einer Stärke von 4,1 gebebt.

Nördlich von Albstadt in Baden-Württemberg lag das Epizentrum des Bebens.
Nördlich von Albstadt in Baden-Württemberg lag das Epizentrum des Bebens.
Screenshot Schweizerischer Erdbebendienst

Der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich hat in der Nacht auf Dienstag in Süddeutschland ein Erdbeben registriert. Das Epizentrum lag ungefähr 16 km nördlich von Albstadt im deutschen Bundesland Baden-Württemberg.

Das Beben habe sich gegen 0.30 Uhr mit einer Magnitude von etwa 4,1 auf der Richterskala ereignet, hiess es am Dienstagmorgen in einer automatisierten Mitteilung. Dieses Erdbeben dürfte aber auch in Teilen der Schweiz verspürt worden sein, teilte die ETH Zürich weiter mit. Bei einem Erdbeben dieser Stärke seien zudem in der Nähe des Epizentrums vereinzelt kleinere Schäden möglich.

SDA/chk